Goldene Rose

Die „Goldene Rose“ ist eine kulturelle Auszeichnung, die einer besonderen, für Leipzig berühmten Persönlichkeit oder einer Gruppe verliehen wird. Diese Persönlichkeit/Gruppe trägt den Namen der Stadt Leipzig positiv in die Welt und verbindet sein/ihr Wirken mit Menschlichkeit, Herz und Freude. Sie schafft Kultur mit Freude am Schaffen. Die „Goldene Rose“ ist eine Rose total metallisiert, von Feingold umhüllt und somit ewig haltbar. Jede Rose ist ein Unikat. Der Sockel, auf dem sie steht, wird dem Preisträger personalisiert.

Die „Goldene Rose“ wird am Rosensonntag verliehen.
Schon im 11. Jahrhundert wurden verdienstvolle Bürger an diesem Tag durch den Papst ausgezeichnet. Wir als Förderkomitee Leipziger Karneval e.V. haben uns dieser Tradition und Geschichte angenommen, sie etwas vom ursprünglichen, katholischen Gedanken abgewandelt und lassen diese – nun schon seit über 20 Jahren – in Leipzig auf erleben.

Bisherige Preisträger

1998 Dr. Lehmann-Grube "Leipziger Bäumchen"
1999 Manfred Uhlig "Leipziger Pflasterstein"
2000 Jürgen Hardt "Glückliches Händchen"
2001 Fips Fleischer "Goldene Trommel"
2002 Gunter Schmäche "Kleinpösnaer Gärtchen"
2003 Dr. Jörg Junhold "Leipziger Löwe"
2004 Handballclub Leipzig "Leipziger Gold-Hand-Ball"
2005 The Firebirds "Goldene Krähe"
2006 Team "In aller Freundschaft" "Spiegelnder Fernseher"
2007 Opa Unger, Radio PSR "Goldener Sinnlos Hörer"
2008 Frank Schöbel "Goldene Schallplatte"
2009 Tom Pauls "Goldene Kaffeetasse"
2010 Thorsten Wolf "Kleine Bühne"
2011 André und die Morgenmädels "Goldenes Radio"
2012 Reinhard Ihle "Goldene Narrenkappe"
2013 Katrin Troendle "Viva la Diva"
2014 Team Elefant, Tiger & Co. "Eliwood"
2015 Käserei Lehmann "Alles Käse"
2016 Leipziger Verkehrsbetriebe "Goldene Schiene"
2017 Michael Fischer-Art "Goldener Pinsel"
2018 RB-Leipzig "Goldener Torjäger"
2019 Thomanerchor Leipzig "Goldene Kehlchen"